Samstag, 28. Juni 2014

Hilfe ist das anstrengend! Monotone Textmuster bei Menschen mit Demenz


Immer der selbe Text - eine Denkschleife hängt scheinbar fest und kann sich nicht lösen! Was kann man tun, wenn wenig Zeit ist und demente Bewohner/ Patienten/ Klienten immer wieder den selben Text wiederholen- es scheint gar nicht aufzuhören...

Auf meinen andern Blog: "Heilsames Singen mit Senioren", gibt es einen Artikel der genauso auch auf diesen Blog gehört. Es geht um monotone Textmuster bei Menschen mit Demenz. Also Texte, die endlos wiederholt werden und für die Person selber und die Pflegenden zur Herausforderung werden können.
Was kann man tun- Es gibt Handlungsmöglichkeiten- mit Wirkung. Hier geht es zum Artikel:



Systnures grüßt samstäglich

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen